Zum Inhalt springen

Beitrag zur Kultur der Erinnerung:Die mit St. Aposteln in Köln verbundenen Blutzeugen der NS-Zeit

Datum:
26. Juli 2024
Ort:
St. Aposteln
50667 Köln

In einer Zeit, in der sich unerwartet eine breite Öffentlichkeit der Werte der freiheitlichen Staatsordnung bewusst wird, fällt die Erinnerung an die Blutzeugen der kath. Kirche auf fruchtbaren Boden. Männer und Frauen aus allen Altersschichten und Berufen widerstanden aus ihrem Glauben der Versuchung der nationalsozialistischen Ideologie. Sie waren sogar bereit, ihr Leben dafür zu geben.

Herr Prälat Moll zeichnet das Leben der Glaubenszeugen nach, die in Verbindung mit St. Aposteln in Köln stehen. Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zu Aussprache und Diskussion. Ein Büchertisch hält weiterführende Literatur bereit.